Über uns:


1. Vorsitzende Diana Schneider

Hallo, mein Name ist Diana und ich bin Baujahr 1968. Ich lebe mit meinem Sohn und zusammen in Cloppenburg..

Tiere faszinieren mich , seit ich denken kann. Es gab bisher einige Situationen, in denen ich Kleintiere aufgenommen habe, die niemand mehr wollte und somit abgeschoben wurden.

Zu sehen, wie sich diese kleinen Tiere dann erholen oder auch vollkommen neu entwickeln, wenn sie plötzlich mehr Platz und auch mehr Ansprache haben ist für mich immer etwas besonderes. Und wenn man dann für diese Tiere ein tolles neues Zuhause findet, dann ist das besonders schön.

 

Oft waren sie ausgesprochen scheu und sehr sehr skeptisch allem neuen gegenüber. Festzustellen, dass es 2-3jährige Meerschweinchen gibt, die scheinbar noch nie Obst und Gemüse kennengelernt haben, was über eine Möhre und einen Apfel hinausgeht, das ist für mich jedesmal neu verwunderlich. Egal wie alt, verfilzt oder ausgemustert diese Tiere waren: für mich und meine Familie waren und sie alle etwas ganz besonderes. Es ist schön zu sehen wie sie nach langer Isolation anfangen ihre eigene Persönlichkeit zu entwickeln. Gerade "ausrangierte" Zuchtsäue scheinen regelrecht aufzublühen, wenn ihre Hauptaufgabe nicht mehr nur das Werfen und Säugen von Jungtieren ist.

 

Sicherlich gibt es immer wieder Umstände in denen Meerschweinchen ein anderes Zuhause benötigt, und bei dieser Suche will ich gern behilflich sein. Leider Gottes schauen- genau wie im Hunde und Katzenbereich- fast alle nach Babys, aber vielleicht können wir es schaffen allen Interessenten zu zeigen, wie toll so ein ausgewachsenes Meerschwein sein kann. Und 3 oder 4 Jahre sind für ein Meerschwein kein Alter....und es wäre einfach zu schade, wenn sie z.B. beim Verlust ihres Schweinchenpartneres die nächsten Jahre allein leben müssen, weil sich der Halter kein neues Jungtier zulegen möchte.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

2. Vorsitzender Klaus Albers

Hallo, mein Name ist Klaus und ich bin 1964 geboren. Zu meinem Rudel gehören ein Hund, zwei Katzen und fünf Meerschweinchen. Tiere haben mich bereits mein ganzes Leben begleitet.  Ich kann mich an keinen Zeitraum erinnern in dem ich kein Tier gehalten habe. Sie haben mich immer faziniert.

 

Mein Anliegen ist es, das Tiere so artgerecht wie es eben geht gehalten werden. Das Rücksicht auf ihre Bedürfnisse genommen wird und das sie ein glückliches und fröhliches Leben führen können. Dazu gehört manchmal gar nicht viel. Nur das der Halter sich die Mühe macht sich zu informieren was sein Tier benötigt.

 

Genau wie Diana möchte ich mich besonders für Meerschweinchen einsetzen. Grade diesen lieben kleinen Wesen wird nicht so viel Aufmerksamkeit entgegen gebracht wie zb. Hunden oder Katzen. Das haben sie nicht verdient, denn wenn sie richtig gehalten werden, können sie ihrem Besitzer sehr viel Freude machen.

 

Es gibt für mich keine schlimmere Vorstellung als ein Meerschweinchen das ungewollt und fast vergessen in irgendeiner Ecke des Hauses dahin vegitiert. Ich möchte helfen solche Meeris an Menschen zu vermitteln, die sich um sie kümmern und sie gerne haben. 

 

Mein Ziel ist es, irgendwann die Zeitung aufzuschlagen und nicht mehr lesen zu müssen:

 

"Meerschweinchen mit Zubehör zu verschenken"

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++