Anregungen für die Beschäftigung von Meerschweinchen

Zu Dritt gegen die Baumelmöhre und die Heusocke
Zu Dritt gegen die Baumelmöhre und die Heusocke

Neben einer abwechslungsreichen Käfig- und Gehegeeinrichtung mit Häusern, Unterständen, Hängematten und Kuschelsäcken benötigen unsere Meerifreunde noch weitere Beschäftigung. So ein Tag ist ja ziemlich lang. Und da unsere Kleinen nun mal für ihr Leben gerne fressen......bietet es sich an die Beschäftigung mit Futter zu verbinden. Das hat auch noch den Vorteil das sie sich das Futter "erarbeiten" müssen und zur Bewegung animiert werden.

 

 

Baumelkörbchen, hier gefüllt mit frischen Kräutern
Baumelkörbchen, hier gefüllt mit frischen Kräutern

Einfach und schnell gemacht....aber viel Spaß für die Meeris:

Das Baumelkörbchen

Ein Körbchen mit einem Band so befestigen das es frei schwingt, die Meeris aber noch gut ran können. Sie werden es zuerst ein wenig unheimlich finden......es dann aber mit Begeisterung annehmen. Hier ist dann Teamarbeit gefragt - einer hält das Körbchen und der nächste kann sich eine Leckerei stibitzen.  Die Meerschweinchen haben auch sehr schnell heraus das man mit der Beute ganz schnell das Weite suchen muss.......ansonsten bekommt man das Körbchen ab wenn es zurückschwingt :-)

 

Futter verstecken: 

Einfach nach dem reinigen des Käfigs oder Geheges kleine Futtermengen und Leckerlis verstecken. Ganz schnell haben Meerschweinchen herausgefunden das es sich lohnt nach dem "Großreinemachen" auf die Suche zu gehen. Einige scheinen sich die Verstecke zu merken und rennen schnurstracks hin und suchen. Das beobachten macht fast genauso viel Spaß wie das suchen :-)

 

Die Baumelmöhre:

Eine Möhre mit einen Band frei hängend befestigen. Die Meerschweinchen müssen "Teamwork" machen um die widerspenstige Möhre zu bändigen und zu vertilgen.

 

Die Heusocke:

In eine ausgediente Socke jede Menge Löcher schneiden (sofern nicht sowieso vorhanden). Die Socke mit Heu ausstopfen und evtl noch ein paar beliebte Leckereien darin verstecken. Zubinden und aufhängen.....fertig.

Alternativ kann man die Heusocke auch zugebunden in den Käfig legen, sie wird dann durch das ganze Gehege gezerrt und bearbeitet bis nur noch Luft im Innern ist.

 

Der Gemüse-Zopf:

Ganz einfach. Ein Geschirrtuch der Länge nach mehrmals falten und in die so entstehenden "Taschen" Gemüsestückchen schieben. Das Geschirrtuch locker zu einem Zopf drehen und in den Käfig oder Gehege legen. Die Kleinen werden den Gemüszopf mit Begeisterung auswickeln.

 

Die Gemüse-Tasche:

Ähnlich wie der Gemüse-Zopf. Nur wird das Geschirrtuch quadratisch zusammengelegt und die Leckereien beim falten versteckt. 

 

Die Gemüse-"Wäscheleine":

Auf ein Band Gemüse oder Obst auffädeln und so hoch anbringen das die Meeris sich ordentlich danach recken müssen. Prima Gymnastik für "Couch Potato Meerschweinchen"

 

Die Heurolle:

Eine Toilettenpapier Papprolle wird fest mit Heu ausgestopft. Das Heu sollte an beiden Enden gut heraushängen. Um das ganze noch interessanter zu machen das Heu mit getrockneten Kräutern "würzen". Dillstengel eignen sich hervorragend dazu. 

 

Obst- und Gemüseschaschlik:

Auf einen Zweig (auf Verträglichkeit achten) eingeschnittene Gemüse- und Obststücke stecken. Diesen "Schaschlik" kann man entweder in einen umgedrehten Ton-Blumentopf stecken oder in einen Verblenderstein. Die übrigen Löcher des Steines am besten mit Einstreu auffüllen. Der Stein hat noch den positiven Nebeneffekt das die Krallen abgewetzt werden.

 

Die Schatzkiste:

In einen 6er Eierkarton Leckerli oder Meerschweinis Lieblingsgemüse legen. Heu drauf und Karton schließen. Die Meeris haben erstmal ordentlich zu tun um den Karton auf zu bekommen damit sie an das begehrte Futter gelangen.

 

______________________________________________________________________

 

Hinweis zur Schatzkiste und zur Heurolle: Am besten unbedruckte Papprollen und Eierkartons nehmen. Wenn die Pappe etwas angenagt wird ist das nicht weiter schlimm. Selbstverständlich sollte man aber nicht zulassen das sie ganz verputzt wird und den Karton und die Rolle beizeiten wieder aus dem Gehege nehmen. 

Haben Sie weitere Ideen für die Beschäftigung unserer Lieblinge ?

Schreiben Sie uns an.....wir erweitern unsere Auflistung gerne.