Was ist bei der Meerschweinchenhaltung zu beachten ?

In Gesellschaft ist es am schönsten !
In Gesellschaft ist es am schönsten !

Meerschweinchen sind sehr soziale kleine Wesen, eine Einzelhaltung dieser Rudeltiere ist grausam. Es sollten also immer wenigstens zwei Tiere gehalten werden.

Ein Kaninchen ist kein Ersatz für einen Artgenossen.

 

Die meisten Quellen empfehlen für zwei Meeris einen 100 cm langen Käfig. Wir persönlich finden es sollte für zwei Tiere mindestens ein 120er Käfig und täglicher Freilauf in einem Innen- oder Außengehege sein. Noch besser ist natürlich ein größerer Eigenbau. Anregungen für schöne und zweckmäßige Eigenbauten findet man im Internet. Auch durch die Anbringung einer Etage in einem handelsüblichem Käfig kann man einfach und kostengünstig den Lebensraum seiner Schützlinge beträchtlich erweitern. 

 

Häuser, Etagen und Hängematten sorgen für Rückzugsmöglichkeiten. Bei Häusern ist zu beachten das sie 2 Eingänge haben sollten, damit niemand in die Enge getrieben wird und immer eine Fluchtmöglichkeit besteht.

 

Der Standort des Käfigs sollte ruhig (Meeris mögen keinen Lärm und keine Hektik), frei von Zugluft und direkter Sonneneinstrahlung sein. Auch sollte der Käfig nicht auf dem Boden stehen, Meerschweinchen sind Fluchttiere und Gefahr kommt meistens von "oben"

 

Meerschweinchen sind keine Kuscheltiere. Sie werden zahm, fressen aus der Hand und lassen sich auch auf den Arm nehmen. Aber lieber sind sie in Gesellschaft ihrer Artgenossen. Das sollte man bedenken, vor allem wenn Kinder sich Meeris wünschen.

 

Sorgen Sie für Beschäftigung. Eine aufgehängte Möhre, eine Papprolle mit Heu oder kleine versteckte Futtermengen begeistern die kleinen Burschen und sorgen für Abwechslung.

 

Wenn sie diese wenigen Punkte beachten, werden sie viel Freude daran haben ihre kleinen Mitbewohner zu beobachten. Sie zeigen dann ein sehr interessantes und abwechlungsreiches Sozialverhalten. Und.......die Meeris werden sich bei Ihnen wohl fühlen.

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Mehr Informationen finden Sie in unserer Infomappe und über die Links in unserer externen Linkliste.